Anschlusssattel für Messstellen

  • für Anschlüsse von Druckmessgeräten, Temperaturmesseinrichtungen, Sensoren, Entlüftungs- und Dosiereinrichtungen, Entnahmeventilen
  • auch bei sehr begrenzten Platzverhältnissen einsetzbar
  • für Dimensionsbereiche d 110 – 400 mm und
    d 450 – 900 mm
  • für Rohre aus PE 80, 100 und 100 RC
  • Spandicke ca. 0,20 mm

Das Einbinden von Messsensoren zur Überwachung oder Beprobung von Leitungsnetzen ist in der Praxis häufig mit großem technischen Aufwand verbunden. Insbesondere bei bestehenden Leitungsnetzen und begrenzten Platzverhältnissen werden schnell die Grenzen der Machbarkeit erreicht. Mit dem neuen PLASSON Anschlusssattel für Messstellen lassen sich Anschlüsse mit Druck-, Temperatur- und Durchflussmessgeräten oder Entnahmeventilen, Entlüftungs- und Dosiereinrichtungen auch unter sehr geringen Platzverhältnissen vergleichsweise schnell, wirtschaftlich und einfach realisieren.

Der neue Anschlusssattel für Messstellen besteht aus einem kompakten (ca. 10 x 10 cm) Elektroschweißformteil aus PE 100. Dieser ist für den Einsatz auf Rohren aus PE 80, PE 100 und PE 100 RC in zwei Dimensionsbereichen mit d 110 – 400 und d 450 – 900 konzipiert. Der Anschlusssattel mit Anschlussstutzen mit Innengewinde Messing ist in den Größen 1/2“, 3/4“ und 1“ erhältlich. Der Sattel ist für Druckleitungen (Gas 10 bar, Wasser 16 bar) zugelassen.

Die Rohrwandmontage hat bei druckloser und medienfreier Leitung zu erfolgen. Zunächst wird die spätere Schweißfläche spanend bearbeitet und das Rohr mit einem Bohrer angebohrt. Anschließend wird der Anschlusssattel mittels Spannplatte und Spannwerkzeug über der Bohrung aufgesetzt. Mittels Spannschraube wird der Anschlusssattel an der vorbereiteten Position fixiert. Danach wird der Sattel durch Einlesen des Schweißbarcodes mit einem Universalschweißautomat materialhomogen mit der PE-Rohrleitung verschweißt. Unter Berücksichtigung des Durchmessers des vorhandenen Abgangsstutzens erfolgt die Anbohrung nach der Abkühlphase mittels Lochsäge. Nun kann der Messsensor etc. in das Innengewinde eingeschraubt werden und die Anschlussstelle in den Betrieb gehen.

Spannwerkzeug für die Montage / Verschweißung der PLASSON Messstellensättel (inkl. Adapterringe, Bohrer, Koffer)