Mensch, Produkt, Service: ist auch in dieser Reihenfolge unsere Unternehmensphilosophie. Ihre Zufriedenheit macht unseren Erfolg aus. Deshalb sehen wir uns als serviceorientiertes Unter-

nehmen, das Ihnen nebst Produkten gern mit Rat und Tat zur Seite steht.

 

PLASSON GmbH
Postfach 10 11 24
46471 Wesel
Tel: +49 (0) 281 952 72-0
E-Mail: info@plasson.de

 

Öffnungszeiten

Mo.- Do.   07:30-17:00  
Fr.   07:30-14:30  

SmartFuse Großrohrsattel

 

SmartFuse Schweißsättel für den Großrohrbereich

... liefern für alle Anwendungsbereiche die perfekte Lösung

  • einfache Druckprüfung vor dem Anbohrvorgang
  • freier Durchgang nach dem Anbohren
  • für Neuverlegung und nachträglichen Anschluss von Zu- und Abgangsleitungen
  • können frei positioniert werden
  • für Rohre aus PE 80, 100, 100 RC in SDR 11, 17, 17.6

Die Produktfamilie der SmartFuse Großrohrsättel wurde um neue Dimensionsbereiche erweitert. Das PLASSON SmartFuse Programm bietet nun Großrohrsättel mit Anschluss-Stutzen in:
  • d 90 - 160 mm (für Rohre d 250 - 400 und d 450 - 800 mm)
  • d 250 mm (für Rohre d 400 und d 500 - 630 mm)
  • d 400 mm (für Rohre d 560 - 630 mm)
  • mit Flanschabgang in DN 80, 100, 150 (für Rohre d 250 - 400 und 450 - 800 mm)
  • mit Gewindestutzen 2" (für Rohre d 250 - 400 und d 450 - 800 mm)

Die Schweißsättel sind für Rohre aus PE 80, PE 100 und PE 100 RC in SDR 11, SDR 17 und SDR 17,6 geeignet, die Anschluss-Stutzen sind in SDR 11 ausgelegt. Aufgrund der durchgängigen Sattelfläche bieten die Großrohrsättel eine großzügige Schweißzone und somit sicheren Kontakt zum Hauptrohr. Die neuen Großrohrsättel sind sowohl in der Neuverlegung als auch für den nachträglichen Anschluss von Zu- und Abgangsleitungen geeignet.

Die mit dem SmartFuse Erkennungssystem ausgestatteten Sättel weisen Barcodes für die Schweißparameter auf, die eine sichere Bauteilrückverfolgung garantieren. Über das im Anschlussstutzen integrierte Prüfrohr ist die Durchführung einer einfachen Druckprüfung zur Sicherstellung der fachgerechten Verschweißung vor dem Anbohrvorgang möglich. Für einen optimalen Schweißvorgang werden die Großrohrsättel mittels eines einfach zu bedienenden Spezialspannwerkzeugs aufgespannt und können den Anforderungen entsprechend frei positioniert werden.

Spezialspannwerkzeuge

PLASSON Spezialspannwerkzeuge garantieren eine einfache und sichere Montage der Großrohrsättel. Für die Montage der Großrohrsättel wurden Spezialspannwerkzeuge entwickelt, die benutzerfreundlich und auf den jeweiligen Satteltyp abgestimmt sind. Das Aufspannen des jeweiligen Großrohrsattels auf das Hauptrohr erfolgt mittels einer spezieller Spannplatte über einen Ratschenmechanismus. Dabei zeigen Spannungsindikatoren die korrekte Spannkraft an und ein Zentrierzylinder verhindert die Ovalisierung des Abgangsstutzens während des Spann- und Schweißvorgangs. Die Anbohrung erfolgt mit einem Spezialtopfbohrer. Unsere Spezialspannwerkzeuge können auf Anfrage gemietet werden.