Mensch, Produkt, Service: ist auch in dieser Reihenfolge unsere Unternehmensphilosophie. Ihre Zufriedenheit macht unseren Erfolg aus. Deshalb sehen wir uns als serviceorientiertes Unter-

nehmen, das Ihnen nebst Produkten gern mit Rat und Tat zur Seite steht.

 

PLASSON GmbH
Postfach 10 11 24
46471 Wesel
Tel: +49 (0) 281 952 72-0
E-Mail: info@plasson.de

 

Öffnungszeiten

Mo.- Do.   07:30-17:00  
Fr.   07:30-14:30  

LightFit Abwassersattel

 

LightFit Abwassersättel mit Spitzende d 225

... bieten höchste Flexibilität und maximale Sicherheit

  • stufenlos einsetzbar
  • für Abwasserleitungen PE 80 und PE 100 / SDR 17
  • einfache Werkstoffwechsel für Anschlussleitungen
  • Anbohrung durch den Anschlussstutzen
  • d 315-450 / d 450-630 / d 630-800


Das PLASSON LightFit Abwassersystem bietet mit seiner Variantenvielfalt eine optimale und wirtschaftliche sowie dauerhaft dichte Lösung bei drucklosen Entwässerungsleitungen und -kanälen aus PE-HD. Der neue LightFit Anschlusssattel mit Spitzende d 225 (DN 200) ist zur Erstellung seitlicher Anschlüsse stufenlos einsetzbar und schweißbar auf Hauptkanäle aus PE-HD in den Dimensionen d 315 bis 800 mm. Hausanschluss- und Nebenrohrleitungen aus PE-HD werden mittels einer LightFit Elektroschweißmuffe d 225 mit dem Sattelspitzende verschweißt. Der Anschlusssattel mit Spitzende bietet maximale Freiheit bezüglich der Art der Seitenzulaufanbindung. So kann der LightFit Übergangsadapter PE - PVC/KG/PP mit dem Spitzende verschweißt werden und die Anschlussanbindung entsprechend der jeweiligen Vorgabe umgesetzt werden. Damit wird der Werkstoffwechsel für Anschlussleitungen einfach umgesetzt.

Besonders vorteilhaft zeigt sich der Einsatz des Abwassersattels bei der Kanalsanierung mit PE-Linern, z.B. auf Basis des Close-Fit-Verfahrens. Durch den großen Spannbereich des Anschlusssattels ist die Montage und Verschweißung bei bestehenden Rohrovalitäten oder auf Rohren mit Untermaß sehr gut durchführbar.
Der LightFit Anschlusssattel mit Spitzende d 225 ist in den Größen d 315-450, d 450-630 und d 630-800 verfügbar.

Die Montage des LightFit Anschlusssattels mit Spitzende d 225 erfolgt mit dem separat erhältlichen mechanischem Montagewerkzeug. Das Spezialspannwerkzeug sorgt für den sicheren und festen Sitz des Anschlusssattels auf dem Hauptkanal. Die Anbohrung des Anschlusssattels erfolgt durch den Anschlussstutzen mittels Lochsäge für einen rundum, sohlgleichen Übergang.