PLASSON RepaFlex Reparaturkupplungen

PLASSON Hymax Mehrbereichskupplungen

 

 


Mit PLASSON RepaFlex Reparaturkupplungen aus Edelstahl können glatte Rohrbrüche und großflächige Korrosionsschäden von bis zu 200 mm Länge repariert werden. RepaFlex Kupplungen verbinden gleiche oder unterschiedliche Rohre mit einem Ø-Toleranzbereich von bis zu 10 mm. Die doppelwirkende Lippendichtung (mechanisch und hydraulisch) dichtet progressiv dynamisch ab. Die Verbindung ist gelenkig und kompensiert Auswinkelungen, Rohr-Versätze, Unrundheiten und Pass-Ungenauigkeiten.

PLASSON Hymax Rohrkupplungen eignen sich zum Verbinden unterschiedlicher Rohrtypen mit Rohr-Außendurchmesser-Differenzen von bis zu 54 mm. Sie decken mit wenigen Größen viele mögliche Schadensfälle ab und kompensieren Unrundheiten, Pass-Ungenauigkeiten und raue Oberflächen. Die zweilagigen Dichtringe ermöglichen einen extra großen Spannbereich (bis 54 mm). Die Spannkraft der Schrauben wird über den Verschluss auf den U-förmigen Klemmring übertragen. Der Klemmring verpresst den Dichtring radial gegen Muffe und Rohr. Das bedeutet einfachste Montage mit nur einer (zwei) Schraube(n) je Muffe.